AjaxLoader
Bitte warten ...
 
Universitäten und FHs aus
Deutschland Schweiz Österreich Niederlanden
Dokumente
Dokumentvorschau


Einfluss_der_akustischen_Wahrnehmung_auf_den_Konsumenten.pdf

Dokument-Nr.:  F-AL1A

UNIDOG-Autor: max.theobald

Zugehöriger Dozent(en):
(Nicht Verfasser des Dokuments)

Prof. Dr. Christian Chlupsa


Kauf- / Tauschwert: 7,00 €
Kategorie: Seminar-, Haus- und Abschlussarbeiten
Dokument-Typ: Seminar- / Hausarbeit (Note 2)
Seiten: 25
Semester: WS2017-2018

Erzielte Note:
1,7

Dokument-Download

Um Zugriff auf dieses Dokument zu erhalten, musst Du Mitglied der UNIDOG Community sein.
Inhalt / Beschreibung

Inhaltsverzeichnis
1 Einleitung ................................................................................................................... 5
2 Theoretische Hintergründe ........................................................................................ 6
2.1 Reizverarbeitung ................................................................................................ 6
2.2 Auslösen von Emotionen .................................................................................... 7
2.3 Einfluss auf den Konsumenten ........................................................................... 7
2.4 Sound Branding .................................................................................................. 8
3 Methodisches Vorgehen ............................................................................................ 9
3.1 Formulierung der Hypothesen ............................................................................ 9
3.2 Untersuchungsplan ........................................................................................... 10
3.2.1 Variablen ............................................................................................... 10
3.2.2 Stichprobenauswahl .............................................................................. 10
3.3 Fragebogen ....................................................................................................... 11
4 Datenauswertung und Ergebnisse ............................................................................ 11
4.1 Beschreibung der Stichprobe ............................................................................ 11
4.2 Deskriptive Statistik ......................................................................................... 12
5 Zusammenfassung & Fazit ...................................................................................... 13
6 Literaturverzeichnis ................................................................................................. 15
7 Anhang ..................................................................................................................... 19

Zusammenfassung
Der Einfluss der akustischen Wahrnehmung auf den Konsumenten ist in den letzten Jah-ren zu einem immer wichtiger werdenden Thema geworden. Die Qualitätsunterschiede zwischen Marken werden immer geringer. Die Reizüberflutung nimmt stetig zu und er-schwert es Unternehmen ihre Produkte differenziert und einzigartig zu bewerben. Die akustische Wahrnehmung könnte hier allerdings eine wichtige Rolle einnehmen, da sie den Konsumenten gezielt emotional beeinflussen kann. Akustische Reize haben eine sehr geringe Verarbeitungsdauer und können so unbewusst wirken. In dieser Arbeit wird ge-nauer auf die Fragestellung „Lassen sich Männer als Konsument stärker von ihrer akus-tischen Wahrnehmung beeinflussen als Frauen?“ eingegangen. In Kapitel 4 werden diese Ergebnisse anhand von Statistiken genauer erläutert.



Vorschau-Ausschnitte


Vorschaubild 1 Vorschaubild 2 Vorschaubild 3
Vorschaubild 4 Vorschaubild 5 Vorschaubild 6