AjaxLoader
Bitte warten ...
 
Universitäten und FHs aus
Deutschland Schweiz Österreich Niederlanden
Dokumente
Dokumentvorschau


Empirische Untersuchung von Kalenderanomalien am deutschen Aktienmarkt

Dokument-Nr.:  F-AK7M

UNIDOG-Autor: Absolut-MG

Zugehöriger Dozent(en):
(Nicht Verfasser des Dokuments)

Dr. Schyra


Kauf- / Tauschwert: 10,00 €
Kategorie: Seminar-, Haus- und Abschlussarbeiten
Dokument-Typ: Seminar- / Hausarbeit (Note 1)
Seiten: 32
Semester: WS2016-2017

Erzielte Note:
1,3

Dokument-Download

Um Zugriff auf dieses Dokument zu erhalten, musst Du Mitglied der UNIDOG Community sein.
Inhalt / Beschreibung

Seminararbeit im Modul Finanzen bei Dr. Schyra, Grobgliederung:

1. Einleitung

2. Theorie effizienter Kapitalmärkte und ihre Anomalien

3. Kalenderanomalien und Stand der empirischen Forschung

4. Empirische Untersuchung am deutschen Kapitalmarkt auf kalenderzeitliche Renditemuster

5. Fazit und Ausblick

Ziel der Arbeit ist die Untersuchung des deutschen Aktienmarktes auf kalenderzeitliche Renditemuster. Dazu werden zunächst die Effizenzmarkthypothese und auftretende Kapitalmarktanomalien sowie ihre Erklärungsansätze vorgestellt. Anschließend werden der Januar-, Montags- und Wintereffekt näher beschrieben und ein Überblick über den Stand der empirischen Forschung gegeben.

Im Folgenden wird die empirische Untersuchung beschrieben und auf einheitlicher Datenbasis über einen längerfristigen Zeitraum untersucht, ob Kalendereffekte auf dem deutschen Aktienmarkt vorzufinden und wie signifikant ausgeprägt sie sind.

Darüber hinaus wird die Entwicklung der Anomalien im Zeitablauf analysiert , um auf ihre aktuelle Relevanz zu schließen. Vor allem die Fragen nach der Signifikanz und historischen Entwicklung bis zum Jahr 2015 stehen im Zentrum dieser Studie.

Gelobt wurde die Arbeit für die inhaltliche Stärke und die starke Quellenarbeit . Ebenfalls wurde das Konzept und die Beschreibung der empirischen Untersuchung gelobt. Bemängelt wurde lediglich der etwas zu lange Umfang aufgrund der umfassenden Theoriebeschreibung.

93 Quellen, 112 Fußnoten - internationales, aktuelles Literaturverzeichnis mit vielen Journals

Umfang: 17 Seiten

Note: 1,3

 

Dokumentbewertung (3)

Inhalt:
Klausurrelevanz:
Aufbereitung:
Gesamtbewertung:
Kommentare

Fabso87 23.10.2018
Solide Seminararbeit mit guter Quellenausstattung und aktuellem Bezug.
tina89 28.08.2017
sehr hilfreich!
Mimi0609 15.06.2017
Ich habe das Dokument mit 4 Sternen bewertet.
Dokument empfehlen



Vorschau-Ausschnitte


Vorschaubild 1 Vorschaubild 2 Vorschaubild 3
Vorschaubild 4 Vorschaubild 5 Vorschaubild 6