AjaxLoader
Bitte warten ...
 
Universitäten und FHs aus
Deutschland Schweiz Österreich Niederlanden
Dokumente
Dokumentvorschau


Einführung in die Soziologie I

Dokument-Nr.:  F-ABBU

UNIDOG-Autor: sanawa

Zugehöriger Dozent(en):
(Nicht Verfasser des Dokuments)

Dr. Steffen Sigmund


Kauf- / Tauschwert: 5,00 €
Kategorie: Zusammenfassung / Skript
Dokument-Typ: Semester-Zusammenfassung
Seiten: 29
Semester: WS2009-2010

Dokument-Download

Um Zugriff auf dieses Dokument zu erhalten, musst Du Mitglied der UNIDOG Community sein.
Inhalt / Beschreibung

Wege zur Soziologie

1. Konzeptioneller Zugang – Was ist der Gegenstand der Soziologie?

a.) Ist die Soziologie die Wissenschaft von der Gesellschaft?

b) Ist die Gesellschaft eine Einheit?

2. Historischer-systematischer Zugang

a.) Historische Identität

b.) Soziale Identität

3. Biographisch-problemorientierter Zugang

 

Was ist Gesellschaft?

empirische Bestimmungsversuche

Typisierende Bestimmungsversuche

a) Idealtypus

Gesellschaftstheoretische Heuristiken

 

Anthropologische Grundlagen

1. Die soziologische Problemstellung

2. Anthropologie – geistesgeschichtliche Voraussetzungen

3. Max Scheler

a) traditionelle Menschenbilder (Abgrenzung zum Tier)

b) Voraussetzung Mensch zu sein

4. Helmuth Plessner

a) Stufen des Organischen (Strukturanalyse): Pflanze – Tier - Mensch

b) Exzentrische Positionalität

5. Arnold Gehlen

a) Instinktentbundenheit

b) Umweltoffenheit

c) Wahrnehmung und Vorstellung

d) Mängelwesen

 

Handeln und Kultur

1. Sonderstatus des Menschen

2. Kultur und Symbolisierung

3. Sinnbezogenheit des Handelns

Max Weber: Soziologische Grundbegriffe

Handlungstypen

Sinn- und Kausaladäquanz

Alfred Schütz: Der sinnhafte Aufbau der sozialen Welt

 

Interaktion und Institution

1. Normatives vs. Interaktives Paradigma

2. Interaktionsbegriff

3. Monologische vs. Dialogische Interaktionstheorien

a) monologisch

b. dialogisch

 

Normen und Rollen

  • Werte
  • Soziale Normen
  • Soziale Rolle

Begriff Rolle

soziale Position

  1. soziale Rolle
  2. Gesellschaft als ärgerliche Tatsache

 

Sozialisation

1. Was ist Sozialisation?

2. Sozialisationstheoretische Ansätze

Emile Durkheim (1858-1917)

Sigmund Freud (1856-1939)

Behaviourismus

Jean Piaget (1896-1980)

Lawrence Kohlberg (1927-1987)

Erik Erikson (1902-1994)

 

Gruppe und Netzwerk

1. Ebenen der Systembildung

2.Gruppenformen

3. Strukturelemente von Gruppen

4. Außenbedingungen von Gruppen

5. Gruppenprozesse

 

Organisation und Bürokratie

1. Organisation/organisieren

2. Funktion von Organisationen

3. soziales Gebilde, in dem Menschen zu einem bestimmten Zweck zusammen wirken

4. Idealtypus Bürokratie (Max Weber)

5. formale vs. informelle Regeln

6. Bürokratische Herrschaft

 

Macht und Herrschaft

1. Das Konzept der Macht

2. Formen der Macht

3. Prozesse der Machtbildung

soziale Ungleichheit

a) Protosoziologische Ansätze: Aristoteles, Rousseau

b) Gegenstand sozialer Ungleichheit

c) Paradigma strukturierter sozialer Ungleichheit

2. Ursprünge sozialer Ungleichheit (Dahrendorf)

3. Traditionelle Klassentheorien

       a) Karl Marx

       b) Max Weber

Dokumentbewertung (30)

Inhalt:
Klausurrelevanz:
Aufbereitung:
Gesamtbewertung:
Kommentare

sinan16 10.10.2018
Ich habe das Dokument mit 5 Sternen bewertet.
amirco 19.03.2018
Gute Zusammenfassung, allerdings ist es nicht mehr ganz aktuell und muss teilweise ergänzt werden. Für das Bestehen sollte es aber reichen.
patrickhasch 18.01.2018
Gut Zusammengefasst, nur leider nicht mehr sooo aktuell (Ich habe Soziologie im WS 2017/2018 besucht).
morten.ha 18.11.2017
Ich habe das Dokument mit 4 Sternen bewertet.
Flolo0911 26.10.2017
Ich habe das Dokument mit 4 Sternen bewertet.
christina.sella 23.08.2017
Ich habe das Dokument mit 4 Sternen bewertet.
sohibohne 31.01.2017
Die Zusammenfassung ist super übersichtlich und sinnvoll aufgebaut. Dennoch ersetzt sie keine selbstständige Auseinandersetzung mit den jeweiligen Themen, da sie lediglich die wichtigsten Stichpunkte abdeckt. Als Zusammenfassung sehr empfehlenswert!
LauraPalmer 24.10.2016
Ich habe das Dokument mit 5 Sternen bewertet.
emsararose 27.04.2016
Ich habe das Dokument mit 2 Sternen bewertet.
dolphincsty 07.12.2015
Ich habe das Dokument mit 4 Sternen bewertet.
moralia 12.07.2015
Gutes Skript, lediglich einige Rechtschreibfehler, allerdings nicht mehr ganz vollständig wegen neu dazugekommenen Inhalten.
SeKek 03.07.2015
Hat wirklich geholfen :) .. dankee
Maeusepip 25.06.2014
Ich habe das Dokument mit 5 Sternen bewertet.
TAART 04.04.2014
Ausführliche Zusammenfassung. Allerdings ist in den letzten Jahren noch Stoff hinzugekommen, weswegen für eine aktuelle Leistung noch ergänzt werden muss.
gihe0220 05.03.2014
sehr gut zusammengefasst und hilfreich
S.Hman 09.12.2013
Ich habe das Dokument mit 5 Sternen bewertet.
JamieMoore 13.11.2013
Insgesamt sehr gut. Hier und da waren mir persönlich eine logische Links zu wenig, aber es handelt sich ja auch nur um eine Mitschrift. Deshalb ist das Dokument insgesamt sehr gelungen und hat mir viel Stress erspart. - Vielen Dank!
lwsare 12.11.2013
Ich habe das Dokument mit 3 Sternen bewertet.
g1337 11.03.2013
Eine insgesamt gelungene Ausarbeitung, allerdings wäre es schön gewesen, wenn ab und zu doch etwas mehr ausformuliert worden wäre, anstatt nur Stichpunkte zu verwenden.
yeahojooo 11.02.2013
Gutes Skript mit allen wichtigen Informationen für die Klausur.
Nixie777 14.01.2013
Ich habe das Dokument mit 4 Sternen bewertet.
WabaJaba 09.01.2013
Ich muss sagen, dass die zusammenfassung echt gut ist im großen und ganzen, aber vollständige Sätze wären trotzdem wünschenswert. Trotzdem danke!
naggod 08.01.2013
Ich habe mithilfe dieser Mitschriften sehr gut lernen können.
onepiece 02.04.2012
Ich habe das Dokument mit 5 Sternen bewertet.
Majere 08.02.2012
Ich habe das Dokument mit 5 Sternen bewertet.
LuggiZ 04.02.2012
Klasse Zusammenfassung! Natürlich wurden ein paar Themen raus genommen und ein paar sind dazu gekommen. Das ist aber die Minderheit. Wenn man das beachtet ist das Skript ein klasse Werkzeug zum Lernen! Respekt!
Rojo 14.01.2012
Ich habe das Dokument mit 5 Sternen bewertet.
schalynea 02.02.2011
Das Dokument ist wirklich gut. Die gesamte Vorlesung ist sehr gut zusammengefasst und auf das wesentliche Reduziert. Es gibt nur einen mini-Kritikpunkt: Manchmal hätten ganze Sätze beim Verständnis geholfen, gerade wenn man in der Sitzung nicht anwesend war :) Aber alles in allem wirklich super! Danke!
anormaldisaster 01.02.2011
Eine sehr gute Möglichkeit zur Vorbereitung der Klausur. Ich danke dir.
Huback 15.01.2011
Ich habe das Dokument mit 5 Sternen bewertet.
Dokument empfehlen



Vorschau-Ausschnitte


Vorschaubild 1 Vorschaubild 2 Vorschaubild 3
Vorschaubild 4 Vorschaubild 5 Vorschaubild 6